Cornelia Linke, geb. 1958, begann vor ein paar Jahren professionell zu malen. Sie besuchte Kurse bei bekannten Malern sowie an verschiedenen Akademien in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie schuf in der Zwischenzeit ein umfangreiches Werk, das bereits in mehreren Einzelausstellungen im In- und Ausland gezeigt worden ist. Ein Sammlerkreis ist in kurzer Zeit entstanden, was deutlich macht, dass es der Künstlerin rasch gelungen ist, Kunstfreunde für ihre Malerei zu begeistern.

In ihren Bildern bringt die Malerin nicht nur ihre individuellen Gedanken, Erinnerungen, Wünsche und Visionen zum Ausdruck, sondern thematisiert die Wünsche und Sehnsüchte ihrer Mitmenschen. Das Gefühl der Wärme und Aufgehobenheit, das man in ihren Bildern spürt, steht im Gegensatz zu der Hektik des Alltags. Cornelia Linke verbreitet mit ihren Bildern nicht nur ihre positive Lebenseinstellung, sondern zeigt dem Betrachter neue Wege, die Realität wahrzunehmen.

(Das Bild rechts zeigt die Künstlerin im Atelier)